Schlagwort: Sicherheit

Absperrgitter werden durch auffällige Farben gekennzeichnet

Die Absperrgitter werden heute in verschiedenen Bereichen gefunden und dabei kann es sich um einen stationären oder mobilen Einsatz handeln. Sehr oft sollen Bereiche vor dem unbefugten Zutritt abgegrenzt werden oder es werden Gefahrenbereiche abgesperrt. Die Absperrgitter werden besonders oft in Industrie, Lagerhallen oder auf Baustellen gefunden und es geht um die Sicherheit von Besuchern und Mitarbeitern. Die abgesperrten Bereiche werden durch auffällige Farben gekennzeichnet. 

Was ist für die Absperrgitter zu beachten?

Beliebt sind in der heutigen Zeit die ausziehbaren Absperrgitter, denn sie können platzsparend verstaut werden, wenn sie nicht benötigt werden. Die Modelle können auf eine gewünschte Länge ausgezogen werden und dies funktioniert je nach eigenem Bedarf. Bei einem flexiblen Einsatz der akuten Gefahrenzone oder der Baustelle sind die Modelle optimal geeignet. Weitere Modelle sind hingegen eher für einen dauerhaften Einsatz gedacht und sie sind dann oft einbetoniert oder zum Aufdübeln. Wichtig ist meist, dass ein Absperrgitter bei dem Boden fest und sicher verankert wird und so gibt es dann die dauerhafte Sicherheit. Besonders die kräftigen Farbkombinationen können dafür sorgen, dass die Gefahrenzonen nicht übersehen werden. Die Gefahrenstellen werden markiert und dies meist mit Gelb und Schwarz oder mit Weiß und Rot. Viele Gitter sind kunststoffbeschichtet und verzinkt, damit die Modelle mit Langlebigkeit und Robustheit überzeugen. Dank der robusten Bauweise sind Kratzer und Stöße in der Regel kein Problem.

Wichtige Informationen für die Absperrgitter

In vielen Bereichen werden die Gitter heute genutzt und meist werden damit Gefahrenstellen abgegrenzt. Auf einer Baustelle haben Unbefugte beispielsweise keinen Zutritt oder es sollen Maschinen gesichert werden. Unfällen kann so vorgebeugt werden und es geht immer um die Sicherheit der Besucher, Passanten und Mitarbeiter. Die Gefahrenbereiche werden dann gut erkannt, wenn sie entsprechend gekennzeichnet sind. Die robusten Absperrgitter gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und dabei oft zu nicht sehr teuren Preisen. Strapazierfähige Materialien sind wichtig und so beispielsweise Stahl oder Kunststoff. Die Absperrgitter werden oft auch als Sperrgitter bezeichnet.

Es gibt die transportable Absperrung, die speziellen Absperrungen für Einsätze oder die Absperrgitter bei der Imkerei für die Trennung von Honigraum und Brutraum. Meist handelt es sich um Zäune, die für die Absperrung der Bereiche genutzt werden. Veranstaltungen oder Straßen werden so abgesperrt. Bezeichnet werden die Absperrgitter oft auch als Sicherheitszäune oder Fan-Gitter. Abhängig von dem Einsatz kann jeder die Absperrgitter kaufen oder mieten. Die Modelle bieten verschiedene Ausführungen, Größen und auch Formen. Es gibt die Modelle bei Sportveranstaltungen, Stadtfesten, Messen, Häusern, Gärten oder bei Baustellen. Es gibt mobile Geräte und auch fest installierte Modelle. Gefunden werden die Modelle oft ohne oder mit Sichtschutz.

Mehr unter: https://www.absperrtechnik24.de/Absperrtechnik/Absperrgitter/index.htm